Damals               ... und ...               Heute

Sudhaus
Im Sudhaus wird aus Wasser sowie dem geschroteten Malz und Hopfen die Würze hergestellt.
 

Whirlpool und Kühlung
Im Whirlpool wird die heiße Würze geklärt und anschließend
im Plattenkühler auf die Gartemperatur heruntergekühlt.

Gärkeller
In den Gärbottichen vergärt die zugegebene Hefe den Zucker in der Würze innerhalb einer Woche.

Lagerkeller
Das Jungbier lagert in den Lagertanks je nach Biersorte
zwischen 8 und 15 Wochen bis es endvergoren ist.

Filtration
Das endvergorene Bier wird filtriert und damit die restliche Hefe
und Schwebstoffe entfernt und somit haltbar gemacht.

Drucktanks
In den Drucktanks wird das filtrierte Bier unter CO2-Atmosphäre gelagert.

Abfüllung
Von den Drucktanks aus wird das Bier direkt in Fässer oder Flaschen abgefüllt.

Lagerung